Nachhaltiges Marktoberdorf

Arbeitskreis „Nachhaltiger Verkehr“

Ein Gesamtkonzept für zukunftsfähige Mobilität in Marktoberdorf

R

Im Sommer 2019 haben viele Radfahrer für bessere Radwege in Marktoberdorf demonstriert. Zwischenzeitlich hat sich einiges getan.

Ein Gespräch mit Bürgermeister Dr. Hell war sehr vielversprechend. Es gibt eine Planungsgruppe in der Stadt, die sich im Dezember 2019 zum ersten Mal traf.

R

Michael Korn und Johannes Auburger aus der Initiative Nachhaltiges Marktoberdorf vertreten die Belange der Fußgänger und Radfahrer in dieser Planungsgruppe. Sie setzt sich zudem aus Vertretern des Bauamts der Stadt, der unteren Baubehörde im LRA, der Polizei, dem Verkehrsreferenten, der Behindertenbeauftragten und zwei Radfahrern zusammen.

R

Koordiniert wird die Gruppe von Hr. Vogler von der Stadt Marktoberdorf.

Um möglichst alle Fußgänger und Radfahrer und alle Ortsteile vertreten zu können, gibt es eine offene Arbeitsgruppe „nachhaltiger Verkehr“ Marktoberdorf.

Die Arbeitsgruppe nachhaltiger Verkehr arbeitet an mehreren Paketen…

Online-Konferenz jeden 1. Montag im Monat um 20:15 Uhr

Die Arbeitgruppe nachhaltige Mobilität und Verkehr trifft sich ab sofort jeden 1. Montag im Monat um 20:15 Uhr auf

https://meet.ffmuc.net/Nachhaltiges%20Marktoberdorf%201

Informeller Austausch über laufende Themen und Aktionen

Neue Aktionen besprechen und planen

Jeder ist eingeladen und darf sich mit seinen Ideen einbringen.

Ein Verkehrskonzept / Radwegenetz für die Stadt Marktoberdorf erarbeiten. Netz definieren: über eine Stadtplan (Print) und Beschilderung kommunizieren, Lücken und Problemstellen ausarbeiten und zur Umsetzung priorisieren

Verkehrsanlagen definieren und Umsetzung vorschlagen, z.B. Radabstellanlagen, Querungshilfen, offene Einbahnstraßen, Fahrradstraßen…

Informationen über Zeitung, Homepage, Social Media, um alle Verkehrsteilnehmer über die Rechte und Pflichten aufzuklären und für ein faires Miteinander im Verkehr zu werben

Vernetzung ÖPNV (Bahn + Bus), Radverkehr, Carsharing, Leihradsystem.

Bewusstsein schaffen: Mit dem Rad zum Kindergarten/ zur Schule, Sichere Wege zur Schule mit Schülern erarbeiten, Green Way to Work, Stadtradeln.de, Kilometer dokumentieren, CO2-Bilanz rechnen… Positive Alternativen zum Auto aufzeigen, PR

Netzwerk nachhaltiger Verkehr: Kooperation mit VCD, ADFC, Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Bayern. Austausch mit Allgäuer Kommunen um Wissen zu bündeln und Konzepte zu vernetzen.

Neuigkeiten & Termine

Fahrradklimatest 2022

Fahrradklimatest 2022

Halbzeit beim ADFC-Fahrradklima-Test 2022: Wie fahrradfreundlich sind die Ostallgäuer Kommunen? Noch bis zum 30. November läuft die Befragung des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC). In diesem Jahr wird zusätzlich ein besonderer Fokus auf den ländlichen Raum gelegt. Denn dort gibt es viel Potential für den Radverkehr und einen hohen Nachholbedarf beim Infrastrukturausbau.

mehr lesen
Radentscheid Bayern

Radentscheid Bayern

Die erste Phase ist geschafft. Die Allgäuer Bündnispartner haben einen wichtigen Teil zum Bayernweiten Erfolg beigetragen. 100.000 Unterschriften: in nur 4 Monaten sind 4x mehr Unterschriften zusammen gekommen, wie für die Zulassung nötig wären.

mehr lesen
Mobilität teilen in Marktoberdorf

Mobilität teilen in Marktoberdorf

Seit Ende 2018 bietet Carsharing Kaufbeuren e.V. mit Unterstützung des lokalen Energieversorgers VWEW-energie ein Auto zur gemeinsamen Nutzung in Marktoberdorf an. Der Renault Z0E ist an der VWEW-Niederlassung in der Johann-Georg-Fendt-Straße geparkt und der VW ID.3 steht direkt im Zentrum am Richard-Wengenmeier-Platz an der VWEW-Ladesäule neben der Martins-Apotheke.
Weitere Autos des Vereins stehen in Kaufbeuren, Oberbeuren, Mindelheim und Türkheim.

mehr lesen

Mehr über uns

Johannes Auburger

Johannes Auburger

Schon seit Jahren ist Johannes in unserem Marktoberdorf Treiber und Initiator für Initiativen, die das Fahrradfahren sicherer machen, erleichtern und insgesamt mehr Lust aufs Radfahren machen. Jetzt endlich geht die Saat auf und es wird konkret…

Michael Korn

Michael Korn

Vom Stadtradeln unter dem Namen „Critical Mass“ zu einem Verantwortlichen für die Verkehrswende in Marktoberdorf. Michael Korn hat die Initiative als Bürger und Radfahrer ergriffen und packt an für seine Stadt!

Wir Nachbarn & Mitbürger

Wir Nachbarn & Mitbürger

Komm und mach auch Du mit! Wir sind einfach Menschen, die aus innerem Antrieb unsere Heimat nachhaltig zum Besseren verändern möchten… 

Schreiben Sie uns gerne…

10 + 9 =